Stadtwerke Kempen geben Mehrwertsteuersenkung an ihre Kunden weiter

(vom 01.07.2020)

Die Stadtwerke Kempen geben im Rahmen des Konjunkturpakets der Bundesregierung ab 1. Juli die Mehrwertsteuersenkung voll an ihre Kunden weiter. Über alle Energiesparten hinweg profitieren die Kunden von der vorübergehenden Steuersenkung.

Wer Strom, Gas oder Wärme von den Stadtwerken Kempen bezieht, zahlt damit nur 16 statt 19 Prozent Mehrwertsteuer auf die Grund- und Verbrauchspreise. Auch das Frischwasser wird billiger – hier sinkt die Mehrwertsteuer auf 5 Prozent. Bei Abwasser gibt es keinerlei Änderung, da dieses ohnehin von der Steuer befreit ist.

„Wir werden die temporäre Steuersenkung selbstverständlich an unsere Kunden weitergeben und in deren Rechnung berücksichtigen. Eine Selbstablesung des Zählerstands ist nicht erforderlich“, erklärt Stephanie Wilczek, Leiterin Abrechnung bei den Stadtwerken Kempen. Der monatliche Abschlag ändert sich für die Haushalte nicht. Zuviel gezahlte Beträge werden am Jahresende automatisch mit der Jahresverbrauchsrechnung erstattet.

Wer seinen Zählerstand trotzdem selbst ablesen möchte, kann diesen einfach und bequem von Zuhause aus über das Online-Kundenportal mitteilen. Hier entlang zu  Mein Kundeportal.

zurück

Wir sind persönlich für Sie da!  

Stadtwerke Kempen GmbH, Heinrich-Horten-Straße 50, 47906 Kempen

 
Montag bis Donnerstag 7:30 - 16:00 Uhr Telefon: 02152 1496-0
Freitag 7:30 - 12:30 Uhr Telefax: 02152 1496-202
E-Mail: info@stadtwerke-kempen.de
Weitere Termine nach Vereinbarung
Notdienst: 02152 50000 (24 Stunden am Tag)

 


Montag bis Donnerstag: 7:30 - 16:00 Uhr
Freitag: 7:30 - 12:30 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung

Telefon: 02152 1496-0
Telefax: 02152 1496-202
E-Mail: info@stadtwerke-kempen.de

Notdienst 24 Stunden am Tag:  02152 50 000

©2016 Stadtwerke Kempen GmbH

Empfehlen