Zählerwechsel gehen weiter

(vom 11.05.2020)

Das Virus Covid-19 hält uns seit Wochen in Atem. Es hat inzwischen jeden Bereich unseres Alltags und die gesamte Weltbevölkerung erreicht.

Mit der Lockerung der Kontaktsperre nehmen die Stadtwerke Kempen ab sofort ihre Arbeiten beim Zählerwechsel wieder auf. Entsprechende Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz von Mitarbeitern und Kunden wurden getroffen.

Als Stadtwerke Kempen standen auch wir in den letzten Wochen vor großen Herausforderungen, um einerseits den strengen Sicherheitsvorkehrungen zu genügen und gleichzeitig die Versorgungssicherheit jederzeit aufrecht zu erhalten.Während der Krisenzeit hat es bislang keinerlei Versorgungsengpässe gegeben.

Wechseldienste im zweiwöchigen Turnus garantierten die Anwesenheit jener Mitarbeiter, die innerhalb und außerhalb der Verwaltung für unser Versorgungsgebiet zuständig sind. Einem Teil der Belegschaft ermöglichte die Geschäftsführung als Schutzmaßnahme die sichere Arbeit im Home Office. „Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich an die angeordneten Sicherheitsempfehlungen gehalten. Daher sind sie gesundheitlich nach wie vor wohlauf“, so Norbert Sandmann, Geschäftsführer Stadtwerke Kempen.


Der Kundenservice der Stadtwerke Kempen an der Heinrich-Horten-Straße 50 bleibt auch weiterhin geschlossen. Telefonisch sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie gewohnt erreichbar. Außerdem können unsere Kunden das Online-Kundenportal für ihre Anliegen nutzen – und das ganz bequem von zuhause aus und rund um die Uhr. Die Anmeldung im Kundenportal der Stadtwerke Kempen ist selbstverständlich kostenlos.

Bund und Länder erlauben seit dem 15. April 2020 eine leichte Lockerung der Kontaktsperre im Umgang mit Covid-19. Auch einige Bereiche des Arbeitslebens können unter klar definierten Schutzbestimmungen reaktiviert werden. Um Neuinfektionen zu vermeiden, ist jedoch ein besonders verantwortungsvoller Umgang miteinander erforderlich.

Mit der beschlossenen Lockerung der Kontaktsperre nehmen die Stadtwerke Kempen ab sofort ihre Arbeiten beim Zählerwechsel wieder auf. Um die vorgegebenen Hygienemaßnamen einzuhalten, werden alle Mitarbeiter, die mit Kunden in Kontakt kommen, mit einem Mund-Nasen-Schutz ausgestattet. In den Dienstfahrzeugen befindet sich darüber hinaus eine Wasch- und Desinfektions-möglichkeit für unsere Mitarbeiter. „Der Schutz der Gesundheit und die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat gerade in dieser Krisensituation für uns höchste Priorität“, sagt Siegfried Ferling, Geschäftsführer Stadtwerke Kempen.

Alle Kunden, die für einen Zählerwechsel in Frage kommen, erhalten vorab ein Schreiben zur persönlichen Terminabsprache. Dem Brief ist außerdem ein Informationsblatt bezüglich der Covid-19-Schutzmaßnahmen beigefügt.

Nur zusammen können wir die aktuell schwierige Situation meistern. Wir bitten die betreffenden Kunden, unseren Mitarbeitern problemlosen Zutritt in ihre Häuser zu gewähren und den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten, damit der Zählerwechsel möglichst schnell und reibungslos durchgeführt werden kann. Unsere Mitarbeiter können sich durch einen Ausweis der Stadtwerke Kempen legitimieren. Bei Fragen oder Unsicherheiten zur Identität wenden Sie sich bitte an Ihre Stadtwerke Kempen unter Telefon 02152 1496-516.

zurück

Wir sind persönlich für Sie da!  

Stadtwerke Kempen GmbH, Heinrich-Horten-Straße 50, 47906 Kempen

 
Montag bis Donnerstag 7:30 - 16:00 Uhr Telefon: 02152 1496-0
Freitag 7:30 - 12:30 Uhr Telefax: 02152 1496-202
E-Mail: info@stadtwerke-kempen.de
Weitere Termine nach Vereinbarung
Notdienst: 02152 50000 (24 Stunden am Tag)

 


Montag bis Donnerstag: 7:30 - 16:00 Uhr
Freitag: 7:30 - 12:30 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung

Telefon: 02152 1496-0
Telefax: 02152 1496-202
E-Mail: info@stadtwerke-kempen.de

Notdienst 24 Stunden am Tag:  02152 50 000

©2016 Stadtwerke Kempen GmbH

Empfehlen