Wie funktioniert Solarthermie?

Unter Solarthermie versteht man die Umwandlung von Sonneneinstrahlung in Wärme. Solarthermie und Photovoltaik sind nicht dasselbe. Mithilfe von Photovoltaik wird die Sonnenenergie in Strom umgewandelt. Mit der geplanten Solarthermieanlage möchten wir aus Sonnenenergie Wärme gewinnen: denn unsere Energiewende ist auch eine Wärmewende!

Wie das funktioniert? Einfach erklärt: die Sonne wärmt Wasser auf. Dieses warme Wasser gelangt dann über das Stadtwerke Fernwärmenetz zu Ihnen nach Hause und kann zum Heizen genutzt werden. Das kann man sich vorstellen wie bei einem dunklen Gartenschlauch, in dem noch etwas Restwasser steckt. Scheint die Sonne auf den Gartenschlauch, wird das verbliebene Wasser sehr schnell sehr warm. Mit einer Solarthermieanlage nutzt man dieses Prinzip im ‚großen Stil‘.

In den Sommermonaten soll der Region künftig ein Großteil des Wärmebedarfs für Heizung und Warmwasser über die geplante Kempener Solarthermie-Anlage zur Verfügung gestellt werden. So können wir künftig eine ganze Menge fossile Brennstoffe, also CO2 einsparen.

Wir sind persönlich für Sie da!  

Stadtwerke Kempen GmbH, Heinrich-Horten-Straße 50, 47906 Kempen

 
Montag bis Donnerstag 7:30 - 16:00 Uhr Telefon: 02152 1496-0
Freitag 7:30 - 12:30 Uhr Telefax: 02152 1496-202
E-Mail: info@stadtwerke-kempen.de
Weitere Termine nach Vereinbarung
Notdienst: 02152 50000 (24 Stunden am Tag)

 


Montag bis Donnerstag: 7:30 - 16:00 Uhr
Freitag: 7:30 - 12:30 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung

Telefon: 02152 1496-0
Telefax: 02152 1496-202
E-Mail: info@stadtwerke-kempen.de

Notdienst 24 Stunden am Tag:  02152 50 000

©2016 Stadtwerke Kempen GmbH

Empfehlen